Am 15. Februar wurde endlich Regionaljugendreferent Thorben Andres feierlich in sein Amt eingeführt.

In einem gemeinsam von Ehrenamtlichen & Hauptamtlichen gestalteten Gottesdienst sprachen Nicole Lorej, Sina Bramlage und Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers Thorben Andres den Segen für sein Handeln und seine Aufgaben im Kreisjugenddienst und der Arbeit mit und für Kinder und Jugendliche zu. Die gemeinsame Predigt von Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers und Kreispfarrer Michael Braun zeigte die vielen Aufgaben und Anforderungen an das Amt des Regionaljugendreferenten auf. Mit einem gesunden Schuss Selbstironie lag der Predigt als Bibeltext Matthäus 6, 24 zugrunde. „Niemand kann zwei Herren dienen. […]“
Bei dem sich anschließenden Empfang im Gemeindehaus gab es Gelegenheit für Glückwünsche und Grußworte an Thorben Andres. Bei Getränken und leckerem Essen war viel Zeit für Gespräche und Albereien.

Text: Jan-Dirk Singenstreu
Fotos: Lucas Scheel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.