Vom 27. bis 31. Januar waren wieder Jugendliche aus dem Kirchenkreis Oldenburger Münsterland gemeinsam im Harz.

Bei meist herrlichem Wetter wurden der Winter und der Schnee genossen. Schnell wurde die Wiese vor der Berghütte zur Rodelpiste präpariert oder auch für wilde Schneeball Schlachten genutzt.

Nachmittags ging es dann mit den Kleinbussen zu verschiedenen Ausflügen. Schwimmen in Bad Lauterberg, die Rodelbahn in Altenau oder auch die 1,6km lange Rodelpiste am Wurmberg testen. Fazit: Die eigene Piste vor dem Haus ist doch die beste!

Am Ende sind sich alle einig: In den Zeugnisferien 2018 soll es wieder eine Rodelfreizeit in den Harz geben.

  1. Pinkback: Rodelfreizeit im Harz – ejo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.